Deutscher Afghanen-Rassezuchtclub 1988 e.V.

Der DAC e.V. wurde am 27. Februar 1988 gegründet. Als der Rassespezialist für Afghanische Windhunde in Deutschland sind wir Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und somit der weltweiten Dachorganisation für Kynologie, der Fédération Cynologique Internationale (FCI), assoziiert.

Ziel und Zweck unserer Arbeit ist die Erhaltung und die Festigung dieses außergewöhnlichen Rassehundes in seiner Rassereinheit, seinem typischen Wesen, seiner Konstitution und Gesundheit sowie seinem formvollendeten Erscheinungsbild auf der Grundlage des bei der FCI hinterlegten Standard 228.

Dementsprechend unterstützen wir unsere Mitglieder mit umfassenden Informationen zur Rasse, Qualifikations- /Fortbildungsmöglichkeiten (beispielsweise im Rahmen der VDH-Akademie) und bieten die Möglichkeit zur Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen, wie etwa unsere DAC-Jahressieger-Veranstaltungen im Sport- und Ausstellungsbereich, um nur einige Punkte hervorzuheben.

Dabei verstehen wir uns als Gemeinschaft, in der jeder einzelne im Club, gleichgültig ob als Züchter, sport-/ausstellungsbegeisterter Rasseliebhaber, Fördermitglied mit und ohne Afghanischem Windhund oder auch als Mitglied in einer Funktion, dazu beitragen kann, damit der DAC e.V. seiner Aufgabe im besten Interesse der betreuten Rasse gerecht wird.

Wenn Sie den DAC e.V. aktiv unterstützen möchten, würden wir uns freuen Sie als neues Mitglied oder Anschlussmitglied willkommen zu heißen. Bitte laden Sie Sich hierzu den DAC-Aufnahmeantrag herunter und senden Sie diesen ausgefüllt und unterschrieben an die DAC-Geschäftsstelle.
Haben Sie zuvor noch Fragen zur Rasse oder auch zur Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Verwenden Sie für Ihre Fragen einfach unser Kontaktformular oder sprechen Sie einen unserer Ansprechpartner direkt an.

Ihr DAC e.V.